Die Kunst der Blitzfotografie
Lorenz Andreas Fischer

Wenn es Blitze noch nicht gäbe, müsste man sie sofort erfinden. Viele Bildideen lassen sich mit Blitzlicht viel kreativer umsetzen. Bei unzähligen Fotogelegenheiten - nicht zuletzt auf Reisen - ist Blitzlicht sogar unerlässlich.

Leider wird die Blitztechnik viel zu selten oder falsch eingesetzt. Dabei sind Blitze heute einfach zu bedienen. Moderne Geräte lassen einen grossen Gestaltungsspielraum zu und erzeugen schönes Licht. Seit es die kabellose Multiblitz-Technik gibt, ist Blitzen noch einfacher geworden. Viele neue Perspektiven tun sich auf.

Der Workshop-Leiter Lorenz Andreas Fischer wurde mit seinen geblitzten Kompositionen schon an vielen Foto-Wettbewerben ausgezeichnet. Anhand von anschaulichen Bildbeispielen und vielen praktischen Übungen, lernen Sie, die wichtigen Aspekte und Vorzüge der Blitzfotografie kennen. Mit Beispielen aus seiner Praxis lässt Fischer einen Blick in die Trickkiste zu.

Im Zentrum der Betrachtung stehen die Natur- und die Reisefotografie. Die erlernten Techniken lassen sich aber auch auf die Gesellschafts- oder Studiofotografie übertragen.

Fischer wird mit dem Nikon-Blitzsystem arbeiten. Teilnehmende mit anderen Kamerasystemen können die meisten, aber nicht alle Inhalte auf ihr Blitzsystem übertragen.

Seminarinhalte:

  • Einstellungen am Blitz und an der Kamera
  • Lichtführung beim Blitzen
  • Blitzlicht weicher machen
  • Aufhellblitz
  • Makroaufnahmen mit Blitzlicht
  • Blitzen mit mehreren Blitzgeräten
  • Entfesselt und kabellos blitzen
  • Trickkiste aus der Tier- und Reisefotografie

Folgendes sollten Sie zum Seminar mitbringen:

  • Notizmaterial
  • Kamera mit einem Standardzoom
  • Mindestens ein externes Blitzgerät
  • Falls vorhanden: eine Drahtlos-Fernsteuerungseinheit oder ein TTL-Kabel für das entfesselte Blitzen
  • Falls vorhanden: ein oder zwei zusätzliche, synchronisierbare Blitzgeräte
  • Falls vorhanden: Softboxen

Der Referent:
Lorenz Andreas Fischer ist freischaffender Fotograf und organisiert auch Fotoreisen, z.B. in den Pantanal, nach Madagaskar oder ins südliche Afrika. Seine Schwerpunkte sind die Natur- Wildlife-, Landschafts- und Outdoorfotografie. Er ist Nikon Ambassador und hat u.a. auch schon bei National Geographic oder Geo publiziert. Seine Bilder werden regelmäßig prämiert. Unter anderem wurde er schon zum besten europäischen Naturfotograf des Jahres gekürt. Er hat einen Master in Biologie und das Diplom als Gymnasiallehrer. www.lorenzfischer.photo

  • Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus
  • Donnerstag, 01.11.18 Graf-Soden-Zimmer
  • Beginn 14:30 Uhr Dauer: 4h inkl. Pause
  • Kursgebühren: 55,00 € ggf. zzgl. VVK-Gebühren

Tickets