Stativeinsatz im digitalen Zeitalter
Dr. Harald Gorr

Wann sollte man ein Stativ einsetzen und welche Besonderheiten muss man bei der Nutzung eines Stativs in der digitalen Fotografie beachten?

Workshop:
Einen guten Fotografen erkennt man daran, dass er grundsätzlich mit Stativ arbeitet – so heißt es zumindest. Irgendwann fühlt sich jeder engagierte Fotograf genötigt, über die Anschaffung eines Stativs nachzudenken. Aber da fängt die Schwierigkeit schon an. Lieber ein leichtes Immer-Dabei- Stativ oder das sperrige mit hervorragendem Testergebnis? Doch wofür braucht man heute ein Stativ überhaupt noch, wenn man bei den aktuellen Digitalkameras mit extremen Isowerten und ausgereiften Stabilisierungssystemen auch bei Dämmerung noch aus der Hand fotografieren kann. Was dabei schnell übersehen wird, dass sich mit den zunehmenden Möglichkeiten der digítalen Fototechnik auch die Anforderungen an ein Stativ ganz grundlegend verändert haben. Die bekannten Gesetzmäßigkeiten aus analogen Zeiten gelten nur noch bedingt, dafür stehen heute ganz andere Kriterien im Vordergrund. Zudem ist mit den „Multishottechniken“ in den letzten Jahren ein neuer Trend entstanden, der ganz neue spannende fotografische Möglichkeiten mit der Kamera bietet. Nicht immer braucht man das teuerste Stativ. Mit etwas technischen Grundwissen und Kreativität lässt sich auch ein preisgünstiges Stativ sinnvoll einsetzen oder aber auch ganz auf ein Stativ verzichten.

Ziel des zweistündigen Seminars ist, dem interessierten Fotografen ein solides Grundwissen zum Thema Stativ und dessen Einsatzmöglichkeiten in der heutigen Digitalfotografie zu vermitteln. Damit es nicht nur ein theoretisches Seminar bleibt, werden wir wie im letzten Jahr wieder Stative unterschiedlicher Bauart und Hersteller im Seminarraum ausstellen, damit jeder zwischendurch in
Ruhe die Vorzüge und auch Unterschiede der unterschiedlichen Baukonzepte selbst austesten kann.

Dieser Workshop ist auf 10 Teilnehmer beschränkt.

Harald Gorr, Konstrukteur für Fototechnik (Firma Xhia Fototechnik) und sehr vertraut mit der aktuellen digitalen Fototechnik, zeigt in diesem firmenneutralen Seminar, worauf Sie beim Stativkauf achten sollten. Er stellt Ihnen die wichtigsten Einsatzgebiete für ein Stativs vor, zeigt auf, worin sich die Stative unterscheiden und wo Ihre neuralgischen Punkte liegen.

  • Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus
  • Samstag, 04.11.17 Kapitän-Lehmann-Zimmer 2
  • Beginn 11:00 Uhr Dauer: 2h
  • Kursgebühren: 29,00 €

Tickets