Bergfotografie
Bernd Römmelt

Landschaftsfotografie in den Bergen

Ziel des Seminars des renommierten National-Geographic-Fotografen Bernd Römmelt ist es, den Teilnehmern einen Einblick in die besondere Form der Landschaftsfotografie – der Bergfotografie – zu geben.

Den Teilnehmern wird Folgendes vermittelt:

  • Wichtige Tipps zur Ausrüstung:
    Was nehme ich auf den Berg an Fotoausrüstung mit? Welche Kameras und Objektive eignen sich besonders? Welches Stativ ist von Vorteil? Welche Rolle spielt das Gewicht?

  • Was sind die körperlichen Grundvoraussetzungen für die Bergfotografie:
    Hier werden Fragen der Kondition und Fitness beleuchtet. Wie kann ich mich für lange Bergtouren fit machen? Welche Sportart eignet sich besonders?

  • Wie entsteht ein gutes Bergbild?
    Planung der Location; Einholen des Wetterberichtes; Welche Jahreszeit, welche Tageszeit eignen sich besonders? Grundfragen der Bildgestaltung.

  • Tipps in welchen Regionen und an welchen Plätzen in den Alpen besonders lohnenswerte Motive zu finden sind:
    Wo gibt es in den Bergen besonders schöne Landschaften? Wo blühen besonders schöne Blumen? Wo gibt es die schönsten Schluchten, Wasserfälle…? Wo sind wann welche Tiere besonders gut zu fotografieren?

  • Bergfotografie Nachts:
    Wie belichte ich Nachtaufnahmen? Wie zeige ich die Milchstraße? Wie belichte ich Sternenbahnen?

  • Grundzüge der Bildbearbeitung

Anhand ausgewählter Fotos, werden am Schluss besonders gelungene Bergbilder besprochen: die Entstehung, die Planung und die Einzelgeschichten dieser Bilder.
Sämtliche aufgeführten Schritte werden mit Bildbeispielen begleitet!

  • Heidelberg Kirchstraße 2
  • Sonntag, 07.01.18 Musik- und Singschule Heidelberg
  • Beginn 13:00 Uhr Dauer: 3h
  • Seminarkosten: 45 €

Tickets