Reisefotografie: Technik
Jürgen Müller

Was brauche ich für die Digitalfotografie – Kamera, Know-How & Technik

Du bist Neuling oder Wiedereinsteiger im Bereich der Digitalfotografie? Du fragst dich, ob du eine neue Kamera oder weiteres Equipment, einen neuen Rechner oder andere Hilfsmittel benötigst, wie du am besten deine Daten sicherst und noch so vieles mehr? Das und viele weitere Grundlagen (er)klärt Jürgen Müller in diesem Seminar.

Jürgen ist nicht nur Profifotograf und Veranstalter von Fotoreisen, sondern war in seinem „früheren Leben“ 30 Jahre als IT-Spezialist tätig und hat in seiner Berufslaufbahn schon die „tollsten Sachen“ erlebt, die es nicht wert sind, sie so erleben zu müssen (z.B. der unwiederbringliche komplette Datenverlust). Er zeigt dir Wege auf, wie dies vermieden werden kann und welche Software man dazu verwenden kann. Aber auch die Hardware ist ein wichtiger Aspekt im Workflow von Lightroom und Konsorten.
Das Seminar wird durch Tipps und Tricks aus seinem langjährigen fotografischen Erfahrungsschatz abgerundet.

Einige der Themen, die im Seminar besprochen werden:

  • Vollformat – brauche ich das wirklich?
  • Was ist vor der Aufnahme zu beachten und was sollte ich wissen? (z.B. JPG vs. RAW, was ist ein Histogramm und wie lese ich es?)
  • Was kommt nach der Aufnahme? (z. B. warum brauche ich eine Bildbearbeitung – und welche?)
  • Bildschirmkalibrierung und warum ist sie wichtig?
  • Hardware und Peripherie: was ist notwendig, was ist überflüssig?
  • Datensicherung und Datensynchronisation

Jürgen Müller
56 Jahre alt, ist Oberfranke, aber in der ganzen (ok, zumindest aber halben) Welt unterwegs. Er ist Profifotograf und veranstaltet Fotoreisen und -workshops. Seine Schwerpunkte sind die Landschaftsfotografie und die Erstellung von Multivisions-Schauen mit Stumpfl Wings Platinum.

  • Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus
  • Sonntag, 04.11.18 Kapitän-Lehmann-Zimmer 2
  • Beginn 14:30 Uhr Dauer: 3,5 h mit Pause
  • Kursgebühren: 39,00 €

Tickets