Ausstellungen

In unseren Ausstellungen zeigen wir beispielhaft die Vielfältigkeit der Fotografie. So sehen Sie auf den Bildern unseres diesjährigen Wettbewerbs "Artenvielfalt in der Stadt" - Stadtgrün naturnah, "Blumen und Pflanzen " - Makrofotografie und "Dämmerungs- & Nachtfotografie" - From Dusk till Dawn. Nehmen Sie sich Zeit für die Ausstellungen und lassen Sie die Bilder auf sich wirken! - Ein Fest für die Augen!


CEWE Photo Award 2019

Gewinnerbilder

Rund neun Monate lang konnten Fotobegeisterte aus aller Welt ihre Fotos beim CEWE Photo Award Bilder unter dem Motto „Our world is beautiful“ einreichen. Mit 447.045 eingereichten Fotos ist der Wettbewerb zum größten – für alle Fotografen offenen – Fotowettbewerb der Welt geworden.

In den 10 Kategorien Menschen, Natur, Tiere, Hobby und Freizeit, Landschaften, Food, Sport, Reise und Kultur, Architektur und Infrastruktur und Humor gingen unterschiedlichste Fotos ein.


Kolumbien - Vielfalt erleben
Immanuel Schulz

In einzigartigen Fotografien vom Amazonas bis nach San Andres präsentiert der Fotograf Immanuel Schulz dieses vielseitige Land.
Der Betrachter soll visuell durch ganz Kolumbien reisen und dabei bekannte Orte und touristische Wahrzeichen ebenso wiederfinden wie die herzlichen Menschen, die unterschiedlichen Kulturen, aber auch die einzigartige Natur und Tierwelt des Landes.


Skandinavien – unberührte Wildnis

Florian Smit

Florian Smit bringt von seinen Reisen durch den hohen Norden atemberaubende Einblicke in die letzte Wildnis Europas mit. Seine Ausstellung „Skandinavien – unberührte Wildnis“ zeigt ausgewählte Aufnahmen, die in den vergangenen Jahren entstanden sind.

Freuen Sie sich auf fantastische Fotografien und sehen Sie Skandinavien mit anderen Augen!


"Waterdrops” - Tropfen in Vollendung

Ferdinand Hofmann, Manuel Striebel, Harry Tremp

Die Fotografen des Vereins Fotofreunde Riedlingen, Ferdinand Hofmann, Manuel Striebel und Harry Tremp, zeigen ihre Ausstellung “Waterdrops” — Tropfen-Fotografie in Vollendung.
Lassen Sie sich begeistern von Wassertropfen in allen erdenklichen Farben und Formen, u.a. auch mit Schwarzlicht. Dafür entwickelten die Fotografen eigens einen speziellen Apparat, mit dem dies besonders gut möglich ist. Im Kapitän-Lehmann-Zimmer ist der Apparat am Sonntag, 3.11. vormittags ausgestellt. Am Nachmittag halten die drei Fotografen dort einen Workshop zur Tropfen-Fotografie.


Landschaften im Licht

Peter Schwager

Vor über 10 Jahren war Peter Schwager auf einer Schiffsexpedition mit einem bekannten Fotografen unterwegs. Dieser animierte ihn dazu, selbst zur Kamera zu greifen. Schwagers Metier ist die Landschaftsfotografie. Wie sein Vorbild Michael Freeman legt auch er großen Wert auf Gestaltung der Bildelemente im besonderen Licht. In seiner Ausstellung zeigt er Fotografien aus Neuseeland, den Kanalinseln, Island und Grönland -  Orte, die bekannt für ihre spektakulären Landschaften und einzigartigen Lichtstimmungen sind.
Peter Schwager ist schon seit Jahren begeisterter Besucher des WunderWelten-Festivals und so freuen wir uns nun, ihm mit seiner Ausstellung eine Plattform auf dem WunderWelten-Festival zu bieten.