Tilt-Shift-Fotografie
Paul Eschbach

Tilt-Shift in Architektur, Portrait und Sachaufnahme

Tilt-Shift Workshop, der kreative Umgang mit einem ganz besonderen Objektivtypus. Für Großformatfotografen zählen Tilt (verschwenken) und Shift (verschieben) zum täglichen Handwerkszeug für anspruchsvollste Produkt und Werbefotografie. Für DSLR und DSLM Fotografen ist das auch einfach möglich.
Immer neue kreative Möglichkeiten, andere und vielleicht auch bessere Fotos zu machen. Aus den kreativen Ideen ganz besonderer Fotos umzusetzen, die den Betrachter länger als 1 Sekunde fesselt.
Tilt-Shift Objektive sind erklärungsbedürftige Spezialobjektive die Dank der Digitaltechnik einfach zu handhaben sind.
Theorie und Praxis von Paul Eschbach – dazu wählen Sie das passende Objektiv für Ihren Anschluss und probieren die neue Tilt-Shift Technik einfach mal aus – Sie werden begeistert sein.

Fragestellungen des Seminars sind unter anderem:
Die Theorie ist wichtig, doch Fotografen wollen das Objektiv immer gerne selber ausprobieren. Dafür haben wir im Workshop-Ablauf genügend Zeit eingeplant.
Die Workshop Gruppe wird neben dem individuellen testen und sich ausprobieren auch gemeinsam unter der Leitung Paul Eschbach die typischen fotografischen Einsatzmöglichkeiten des T/S Objektivs im Stadtgebiet von Friedrichshafen ausprobieren und so in der Interaktion untereinander lernen und in der Kommunikation mit dem Workshopleiter die Fototechniken und die vielen Tipps und Tricks erfahren um einfach bessere Bilder zu machen.

  • Tilt Shift in der Architekturfotografie
  • Gezielt die Tiefenschärfe erweitern
  • Panorama Fotografie mit Tilt Shift
  • Portrait und Sachaufnahmen mit extrem geringer Schärfentiefe
    u.v.m. im kreativen Umgang mit der Schärfenebene
  • Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus
  • Sonntag, 04.11.18 Kapitän-Schiller-Zimmer
  • Beginn 09:00 Uhr Dauer: 8h + Pause; 9:00 - 17:30 Uhr
  • Kursgebühren: 129,00 €

Tickets