- Dinnershow - Thailand
Aneta & Dirk Bleyer

Korallen, Kokos, Koriander

Aus allen Ecken duftet es nach Gewürzen, frisch Gebratenem und süßem Obst. Markstände, schwimmende Garküchen und kleine Imbissbuden laden Besucher ein, die kulinarische Welt Thailands zu entdecken. Seit über 20 Jahren bereisen die National Geographic Fotografen Aneta und Dirk Bleyer das südostasiatische Königreich, von den entlegenen Regionen der Bergstämme im Goldenen Dreieck, durch dichten Dschungel, bis hin zu den tropisch exotischen Stränden. Diese Dinnershow bringt Sie sicher auf den Geschmack Thailands!

Zum Beispiel die Millionenstadt Bangkok, wo sich Tradition und Moderne zwischen imposanten Palästen und quirligen Gassen ein spannendes Stelldichein geben. Oder das Inselreich im Süden mit Traumstränden und steil aufragenden Kalksteinfelsen im türkisblauen Meer. Oder die kunstvollen Tempel und Pagoden der Königsstädte Sukhothai und Ayuttaya. Auch abseits einschlägiger Touristenziele finden sich unzählige Superlative.

In der nördlichen grenznahen Chiang-Mai-Provinz durften die Bleyers etwa die ursprünglichen Lebensweisen der dortigen Volksstämme hautnah miterleben. Zwischen üppigen Regenwäldern in atemberaubenden Gebirgslandschaften erfuhren sie, wie man den familiären Alltag bewältigt und vor allem: was Gastfreundschaft bedeutet!

Unterwegs boten sich überwältigende Anblicke: Millionen rosafarbener Seerosenblüten bis zum Horizont. Schmale Stege in schwindelerregender Höhe, die sich an schroffe Berghänge schmiegen. Abertausende Lampions zum buddhistischen Loi Krathong-Fest, die den dunklen Himmel illuminieren. Ein Markt, der sein knapp bemessenes Terrain auf abenteuerliche Weise mit dem täglichen Fernzug teilt.

Von diesen und anderen Geschichten wissen die Bleyers eine Menge zu erzählen. Selbst erfahrene Südostasien-Reisende dürfen dabei noch ins Staunen geraten.

Zwischen den Vortragssequenzen wird ein 3-Gänge-Menü serviert.

  • Baienfurt Hof 2
  • Samstag, 28.11.20 Hoftheater
  • Beginn 19:00 Uhr Einlass: 18:00 Uhr
  • Eintrittspreise im VVK: 65,00 €

Tickets