Abenteuer Motorrad
Michael Martin

Unplugged - Spezialvortrag

1981, noch als Schüler, fuhr der bekannte Wüstenfotograf und Geograf Michael Martin mit dem Mofa nach Marokko. Danach folgten viele Reisen mit dem Auto, vorzugsweise mit alten klapprigen Peugeots 504. 
 
Es dauerte ein Jahrzehnt, bis er 1991 zum ersten Mal mit einem Motorrad durch Afrika fuhr. Seither durchquerte er nicht nur die Wüsten Afrikas, sondern auch die Wüsten Asiens, Australiens und Amerikas im Sattel einer Maschine.
Mit seiner GS bezwang Michael Martin sogar 5000 Meter hohe Himalaya-Pässe und wagte sich im Winter in die kanadische Arktis.
 
2018 und 2019 war er mit seiner Maschine im ostafrikanischen Rift Valley, in den Anden und in Zentralasien unterwegs.

In seinem Live-Vortrag erzählt Michael Martin von all diesen Motorrad-Abenteuern und zeigt dazu seine besten Bilder. Dabei geht es nicht nur um Motorräder, sondern auch um die Erfahrungen und Erlebnisse rund um das Motoradfahren – um Geschichten, die sonst in seinen Multivisionen etwas zu kurz kommen. Zugleich ist der Vortrag eine Zeitreise durch drei Jahrzehnte voller Abenteuer und Leidenschaft.

  • Friedrichshafen Olgastr. 20
  • Samstag, 07.11.20 Dauer: 2,5h inkl. Pause
  • Beginn 19:30 Uhr Einlass: 19:00 Uhr
  • Eintrittspreise im VVK: 21,90 € & Ermäßigungen (zzgl. VVK-Gebühren)

Tickets