Astro-Panoramafotografie
Katja Seidel

Horizonterweiterung in der Astrofotografie

Nächtliche Motive wie die Milchstraße und ausgedehnte Polarlichter erfordern häufig mehr als ein Bild, um sie in ihrer vollen Schönheit abbilden zu können. Was tagsüber mittlerweile mit jedem modernen Smartphone problemlos aus der Hand funktioniert, ist in der Nacht schon etwas anspruchsvoller. Mit ein paar kleinen Hilfsmitteln und der richtigen Technik gelingen aber selbst mehrzeilige Astro-Panoramen schnell und zuverlässig. In diesem Seminar bekommen Sie nicht nur wertvolle Equipment-Tipps, sondern lernen auch den kompletten Workflow von der Planung über die Aufnahme bis hin zum Zusammensetzen und Bearbeiten des Astro-Panoramas praxisnah kennen.

Folgende Themen erwarten Sie im Seminar:

  • Grundlagen und Beispiele der nächtlichen Panoramafotografie – Zu Beginn des Seminars lernen Sie das Grundprinzip, Vor- und Nachteile und viele Praxisbeispiele für Astro-Panoramen kennen.
  • Sinnvolles Equipment – Neben Kamera, Objektiv und Stativ wird hier der Nodalpunktadapter vorgestellt, der mehrzeilige Panorama-Aufnahmen in der Dunkelheit enorm erleichtert.
  • Planung eines Milchstraßen-Panoramas – Anhand eines konkreten Beispiels lernen Sie die umfangreichen Möglichkeiten der Panoramaplanung mit der App Planit Pro für iOS und Android kennen.
  • Aufnahme eines mehrzeiligen Astro-Panoramas – Schritt-für-Schritt erfahren Sie alles Wichtige über einen effizienten Workflow für saubere Aufnahmen.
  • Zusammenfügen und Bearbeiten eines Astro-Panoramas – Zum Schluss geht es um das Stitchen der Bilder in Adobe Lightroom und PanoramaStudio 4 sowie die finale Bearbeitung des Gesamtbildes.

Sie werden begeistert sein, wie einfach und effektiv die Panoramatechnik Ihre Astrofotos aufwertet und zu beeindruckenden, hochauflösenden Wandbildern machen kann.

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die schon etwas Vorwissen in der Nacht- und Astrofotografie haben – sei es praktisch oder beispielsweise durch das Astrofoto-Grundlagenseminar am Samstagvormittag oder das Polarlichtseminar am Freitag. Wenn Sie noch tiefer in die Astrofotografie einsteigen möchten, besuchen Sie auch gern das Deep-Sky-Seminar am Sonntag.
Astrofotografie Polarlichtseminar Deep-Sky

Die Referentin
Katja Seidel fotografiert seit fast 25 Jahren und hat vor einigen Jahren ihre Leidenschaft in der Astrofotografie gefunden, die sie mittlerweile sogar zum Beruf gemacht hat. Ihr Buch "Astrofotografie - Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung" beschreibt diesen Bereich der Fotografie aus der Sicht eines Fotografen, der mit möglichst bestehendem Equipment in das Thema Nacht- und Astrofotografie einsteigen will. Ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Erlebnisse teilt sie in Workshops, Seminaren und auf ihrer Webseite: Nacht-Lichter.

  • Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus
  • Samstag, 02.11.24 Graf-Soden-Zimmer
  • Beginn 14:30 Uhr Dauer 2,5h
  • Kursgebühr: 42,- € inkl. VVK-Gebühr

Tickets